Die Chance


Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Kind während
der Schwangerschaft, bei oder nach der Geburt verstorben ist.

Diese Gruppe soll eine Chance sein

Die Selbsthilfegruppe ist eine offene Gruppe für Eltern, deren Kind in der Schwangerschaft, bei oder nach der Geburt verstorben ist. Einmal im Monat treffen wir uns im Haus Edith Stein in Ludwigsburg-Hoheneck, um miteinander ins Gespräch zu kommen und uns auszutauschen.

Wenn Eltern es wünschen, bieten wir unsere Hilfe und Begleitung bereits im Krankenhaus an.

In einer erneuten Schwangerschaft begleiten wir die Eltern in Zeiten der Unsicherheit und Angst.

Die Gruppe lädt Hebammen, Pflegepersonal, Ärzte und Seelsorger ein, um miteinander im Austausch zu bleiben.

Als Teilnehmer/in der Gruppe haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu persönlichen Themen mit einzubringen, also auch den Gesprächsverlauf zu beeinflussen oder sich am Gespräch der Anderen zu beteiligen.

Regelmäßig bieten wir Gedenkfeiern für die verstorbenen Kinder an.

Auf Wunsch können wir in Einzelfällen hilfreiche Informationen zur rechtlichen Lage geben.

Auch sind wir bereit ein kleines Referat z.B. in Schulen oder Frauenfrühstück, etc. zu halten – kommen Sie auf uns zu.

Jedoch sehen wir uns auch als Ansprechpartner bei Fragen zu trauernden Mitmenschen. Wenn Sie in Ihrer Verwandtschaft, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft oder im beruflichen Umfeld eine trauernde Familie kennen, dann dürfen Sie sich bei Unsicherheiten an uns wenden, vielleicht können wir Ihnen im Gespräch eine Sicherheit vermitteln und eine Stütze sein.

Unser Wunsch ist es, das Thema „Glücklose Schwangerschaft“ einer breiteren Öffentlichkeit näher zu bringen.


weiter ...

Impressum